Strafrecht

Hierbei bin ich u.a. in folgenden Bereichen tätig:

  • allgemeines Strafrecht wie z.B. Diebstahl, Betrug (auch der sog. "BAföG-Betrug") oder Sachbeschädigung
  • Jugendstrafrecht, hier v.a. Körperverletzung, Erpressung (sog. "Abziehen") und Betäubungsmittelsachen - eben Straftaten, die besonders oft von Jugendlichen und Heranwachsenden begangen werden
  • allgemeines Betäubungsmittelstrafrecht wie z.B. unerlaubtes Handeltreiben mit Betäubungsmitteln, Verstöße gegen das BtMG
  • Sexualstrafsachen wie z.B. sexuelle Nötigung, Vergewaltigung, sexueller Missbrauch von Kindern, Besitz von kinderpornographischen Schriften: In diesem besonders sensiblen Bereich bin ich sowohl als Verteidiger als auch als Opfervertreter tätig
  • Ausländerstrafrecht wie z.B. Vorwurf der Scheinehe, falsche Angaben zur Erlangung eines Aufenthaltstitels, unerlaubte Einreise usw.
  • Straßenverkehrstrafrecht: Dies betrifft vor allem Trunkenheit oder Drogen im Straßenverkehr, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort (landläufig: "Unfallflucht"), fahrlässige Körperverletzung oder fahrlässige Tötung sowie auch den Bereich der Verkehrsordnungswidrigkeiten wie z.B. zu schnelles Fahren oder Rotlichtverstöße
  • Steuerstrafrecht (v.a. Steuerhinterziehung) und Wirtschaftsstrafrecht wie z.B. Anlagebetrug
  • Untersuchungshaft: Dieser Bereich ist aufgrund der massiven Einschränkung der Freiheit von größter Bedeutung für den Inhaftierten und dessen Familie. Es bedarf hier besonderen Engagements und geschickten Taktierens, da bereits Weichen für das weitere Strafverfahren gestellt werden
  • Strafvollstreckung und Strafvollzug: Eine Vertretung im Strafverfahren endet für mich nicht mit dem Urteil, sondern erfordert auch Hilfe und Unterstützung des Mandanten während der Strafvollstreckung (z.B. drohender Bewährungswiderruf oder sog. "2/3-Aussetzung") und des Strafvollzugs